SV Mühlgraben – SC Grafenschachen 5:0

Spielbericht von unser Nr. 16 – Dominik Kahr.

Nach der Niederlage in Eberau war ein Heimsieg gegen den SC Grafenschachen für den SVM Pflicht.
Uns war von Anfang an klar, dass wir ab der ersten Minute zu 100% konzentriert sein müssen, um unser Vorhaben umzusetzen.
Verletzungsbedingt mussten wir auf unseren Starstürmer Luka Vrhunc Pfeifer verzichten. Nach der Spielverlegung auf Sonntag hatte auch unser Captain Stefan Hösch abgesagt.
Das Sightseeing in München hatte für den anscheinenden Bayern-Fan Vorrang. 🤪🤪
Einen Neuzugang konnte man auch erkennen. Sascha Knaus stand wieder hinter der Kamera und hat alle Tore für die Zuschauer auf Ligaportal hochgeladen. Es freut uns, dass du wieder mit dabei bist Sascha!

Doch nun zur Partie, erste Halbzeit:
Der SVM startet aggressiv und hochmotiviert in das Match.
In der 11. Minute gibt es die erste Topchance für die Hausherren. Nach einer tollen Kombination in der Mitte fasst sich Simon Thomas ein Herz und zimmert von 16 Metern aufs Tor. Leider geht sein Schuss knapp am Kreuzeck vorbei.
Der SVM drängt in dieser Phase aufs 1:0.

In der 21. Minute ist es dann so weit. Wieder steht Simon Thomas im Mittelpunkt. Nachdem er dem Verteidiger aus Grafenschachen den Ball abnehmen konnte, spielte er einen Stanglpass in die Mitte und Dominik Kahr kann aus kurzer Distanz einnetzen.

Sieben Minuten später die nächste tolle Kombination vom SVM. Moritz Kobald schickt Simon Thomas auf die Reise. Dieser spielt wieder einen Stanglpass, den Tobias Thomas aber leider nicht verwerten kann.

Eine Minute später können die zahlreichen Fans schon wieder jubeln.
Ein weiter Ball auf Julian Pfeifer, der auf einmal alleine vorm Tormann steht. Seinen Schuss wehrt der Schlussmann aus Grafenschachen in die Mitte ab und Elias Niederl bekommt den Ball 5 Meter vor dem leeren Tor vor die Füße. Ein sehenswerter Treffer von unserer Sturmspitze!

In der 34. Minute kann die Offensivabteilung des SVM wieder einen Ball durch das sehr gut funktionierende Pressing erobern und Julian Pfeifer läuft wieder alleine auf den Tormann zu.
Sein Schuss geht knapp am linken Pfosten vorbei.

Fazit erste Hälfte:
Der SVM hätte zur Pause auch viel höher führen können, oder sogar müssen.
Einige Aktionen wurden vor dem Tor nicht gut fertig gespielt und der Tormann aus Grafenschachen konnte mit einigen Paraden auch mehr verhindern.

Zweite Hälfte:
In der zweiten Halbzeit ist wieder von Beginn an eine aggressive Heimmannschaft zu sehen, die sofort aufs nächste Tor drängt.
In der 46. Minute kann Elias Niederl den Ball in der Mitte sehenswert erobern und ihn Dominik Kahr in den freien Raum spielen.
Dieser läuft alleine auf den Tormann zu und schiebt den Ball ins lange Eck.

Die Zuschauer haben nicht lange Zeit zum Jubeln.
Vier Minuten später ist es wieder Elias Niederl, der den Ball nach einem Tormannfehler Richtung Tor befördert. Julian Pfeifer will sich auch in die Torschützenliste des heutigen Tages eintragen und schießt den Ball Zentimeter vor der Linie ins Tor.
Zur Freude der Verantwortlichen des SVM, da sonst eine weitere Torprämie für unseren Stürmer fällig gewesen wäre. 😉😉

 Der SVM lässt sich in weitere Folge etwas Fallen und drängt nicht mehr so stark aufs gegnerische Tor.
Es sind eher die Gäste, die zu einer halbwegs guten Chance kommen.
Doch unsere Nummer 1, Tahir Bilalic, hält den Kasten sauber.

Der Trainer wechselt durch und bringt mit Jonas Prem, Kevin Stangl und Marcel Karner frischen Wind in die Partie.
In der 76. Minute der fünfte Treffer für den SVM. Der Topscorer von Mühlgraben, Grega Vurcer, macht nach einem Eckball sein viertes Saisontor. Der Assist abermals von Elias Niederl, sein dritter am heutigen Tag.
Der Trainer nimmt den „Grafenschachen-Schreck“ Elias Niederl aus der Partie und bringt Nico Gimpl für die letzte Viertelstunde.

Das Spiel geht ohne weitere Topchancen zu Ende und der SV Mühlgraben feiert mehr als verdient seinen dritten Saisonsieg.

Mit frisch getanktem Selbstvertrauen können wir nächste Woche nach Olbendorf fahren.
Mit einer disziplinierten Leistung können wir dort die Punkte mit nach Hause nehmen.

#youwillneverwalkalone #scgrafenschachen #svmühlgraben #football #8niederl2kahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: