SV Mühlgraben vs SPG Edelserpentin 0:1

Snowboardprofi und SVM – Athletiktrainer Sebastian Jud lösst das erste Meisterschaftsspiel revue passieren:

Knappe Niederlage gegen die SPG Edelserpentin. 0:1

Nach eriner zu langen Fuballpause rollter in der Full-Speed-Arena das erste Mal seit März wieder der Ball.

Auch der Gegner in der ersten Meisterschaftsrunde war mit der SPG Edelserpentin nach der Corona Pause ein harter Brocken.

Der SVM musste bereits vor der Partie einige Ausfälle verkraften.
Neben Capitano Stefan Hösch fehlten auch unsere Flügelflitzer Dominik Kahr und Julian Pfeifer auf grund von diversen Verletzungen.
Dafür gab der 15 jährige Jonas Prem aus Mühlgraben sein Debüt in der Startelf.

Aufgrund der tiefen Platzverhältnisse wurde das Match der Reserve vorzeitig abegsagt.
Kurz vor dem Anpfiff setzte erneut ein Regenschauer ein.

Das begann mit dem üblichen abtasten beider Mannschaften.
Man merkte beiden Teams entwas Unsicherheit an. Nach rund 15 Minuten ein weiterer Rückschlachg für den SVM. Goalgetter Luka Vrhunc musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Es entwickelte sidn eine interessante Partie, die stellenweise hart gefürt wurde.
SVM Tormann Tahir Bilalic zeigte mit einigen sehr starken Paraden auf.
Mühlgraben tat sich gegen die körperlich großen und starken Edelserpentiner schwer und erspielte sich aber einige Halbchancen, die nichts einbrachten.

Nach der Pause wurde der SVM mutiger und somit kam die SPG zu Konterchancen. Nach einem Eckball von Edelserpentin sprang Capitän Strohriegel am höschsten und köpfte zum 0:1 für die Gäste ein.

Mühlgraben kam nur richtig auf Touren und kombiniere schnell und sehenswert nach vorne. Mit einem gut angetragenen Weitschuss prüfte Bürgermeister Fabio Halb den Torhüter der Gäste.
Danach drückter der SVM auf den Ausgleich.
Roman Wolf hatte in der 95 Minute noch die große Chance auf den Ausgleich, der Ball verfehlte nur um Haaresbreite das Tor

Somit unterlag der SVM der SPG Edelserpentin mit 0:1.

Trotzdem Kompliment an die vielen jungen Spielder, die im Verlauf des Spiels immer mutiger wurden und sich oftmals gegen die körperlich überlegenen Kicker durchsetzen konnten.
Ein Punkt wäre am Ende sichelrich gerecht gewesen.

#svmuehlgaben#spgedelserpentin#football#youwillneverwalkalone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: